Das Glücksspiel in der Schweiz

roter Würfel auf dunklem Hintergrund

Ich weiß ja, dass ihr als Leser von meinem Blog auch total gerne neue Spiele ausprobiert. Deswegen stelle ich Euch hier immer die neuesten Spiele vor, die es so auf dem Markt gibt. Heute stelle ich Euch in dem Bereich etwas ganz Besonderes vor.

Wenn ihr es auch auf den besonderen Nervenkitzel und viel Spaß abgesehen habt, solltet ihr euch auf jedem Fall auch mal im online Casino Schweiz umschauen. Das Angebot wird Euch überzeugen, da bin ich mir sicher.

Was ist in der Schweiz erlaubt?

Wenn man neu in einem online Casino ist und sich anmelden möchte, sollte man sich vorher auf jeden Fall anschauen, was denn überhaupt erlaubt ist und was nicht.

Es ist so, dass seit Anfang 2019 in der Schweiz ein neues Geldspielgesetz gilt. Hier wurden vor allem im Vergleich zu vorher einige Lockerungen eingebunden.

Folgende Dinge sind erlaubt:

  • Online Glücksspiele: erlaubt, wenn sie von Schweizer Casinos angeboten werden
  • Online Sportwetten: erlaubt von Schweizer Lotterien

Zu den online Glücksspielen zählen solche wie Spielautomaten, Poker, Blackjack, Baccarat und Roulette.

Spielbanken dürfen solche Spiele nur dann online anbieten, wenn eine erweiterte Konzession vorliegt. Wenn Spiele nicht bewilligt werden, werden sie auch gesperrt.

Ihr könnt die gesperrten Spiele dann einer Liste entnehmen. Wenn ihr aber seht, dass eine Konzession vorliegt und dass die Spiele angeboten werden dürfen, dann dürft ihr sie auch spielen und seid auf der sicheren Seite.

Im Bereich der Wetten gibt es zwei Schweizer Lotterien, die diese anbieten dürfen. Hier werden solche Livewetten angeboten, die ihr auch noch beim Laufenden Spiel setzen können.

Außerdem werden euch auch Pferderennen angeboten. Diese Events werden Euch auf jeden Fall viel Spaß machen.

Wie kann ich in einem Schweizer Casino spielen?

Damit ihr überhaupt in einem Schweizer Casino spielen dürft, müsst ihr Euch ein Spielerkonto anlegen.

Dazu müssen ein paar Voraussetzungen erfüllt sein:

  • 1.: Ihr müsst volljährig sein
  • 2.: Ihr müsst Eure Personalien angeben

Besonders der dritte Punkt ist wichtig, da er auch recht neu ist. Denn mit der neuen Verordnung ist es in Schweizer online Casinos Pflicht geworden, dass ihr Eure Identität nachweist, damit ihr spielen könnt.

Das geht ganz einfach, indem ihr die geforderten Dokumente einreicht, auf denen Eure Daten klar ersichtlich sind. Der online Anbieter prüft diese Daten dann so schnell wie möglich und schon könnt ihr spielen.

Wie kann ich mit dem Spielen beginnen?

Der erste Schritt ist, dass ihr Euch erstmal ein Konto anlegt. Wie das geht, habe ich Euch ja oben erklärt.

Wenn ihr Euer Konto dann erstellt habt, könnt ihr Euch in das Konto einloggen. Nutzt hierzu die Daten, die ihr bei Eurer Registrierung angegeben habt.

Schon seid ihr in Eurem Konto. Wenn ihr noch ganz neu im Bereich der online Casinos seid, könnt ihr oftmals die Möglichkeit nutzen, viele der Spiele erstmal kostenlos und im Demomodus zu testen.

So könnt ihr herausfinden, welche Gewinnlinien eingebaut wurden und wie die Freispiele ausgeschüttet werden.

Wenn ihr Euch dann sicher seid und mit Echtgeld spielen möchtet, müsst ihr nur Euer Geld einzahlen.

Hierfür werden Euch immer verschiedene Zahlungsmethoden angeboten. Entscheidet Euch für eine der Methoden und zahlt das Geld auf das Konto.

Mit dem Einsatz auf dem Konto bekommt ihr auch meistens schon einen Willkommensbonus. Der wird dem Konto gutgeschrieben.

Ich rate Euch jetzt, dass ihr den Bonus bei eurem Lieblingsspiel verwendet, um Euch die großen Gewinne zu holen.

Mit einem Klick auf das Spiel könnt ihr Euren Einsatz auswählen und dann auch schon mit dem Spielen loslegen.

Dabei steht es Euch völlig frei, ob ihr an Spielautomaten spielt, die Tischspiele aufsucht oder auch ins Livecasino geht.

Menu